Stadt, Land, Fluss

Reise durch Deutschland

Was vor der Reisemesse geschah:

Die Bundesländer von Niedersachsen bis nach Bayern wurden alle auf den kompletten Meteor Jahrgang aufgeteilt. Jede Tischgruppe hat sich intensiv mit „ihrem“ Bundesland auseinandergesetzt und als Produkte eine belebte Karte, einen Reiseführer, einen Vortrag und ein Rollenspiel erstellt.

Damit wir überhaupt wussten, wie die Produkte aussehen sollen, haben wir dies am Beispiel Niedersachsen ausprobiert. Dafür haben wir viel mit dem Atlas gearbeitet, ein Höhenmodell gebaut, die Großlandschaften Deutschlands zu einem Memory erstellt und uns die Flaggen der Bundesländer angeguckt.

Am Donnerstag den 19.12.2013sollte dann die Reisemesse in der Aula stattfinden, wo sich alle Klassen und die Eltern und Lehrer versammeln, um durch die Reisemesse zu gehen und Urlaubsziele zu finden.

Bevor die Reisemesse stattfand, haben wir in den Klassen schon für den bevorstehenden Auftritt geübt. Alle waren schon ganz aufgeregt, manche mussten noch ihr Plakat verbessern oder ein Bäumchen an der belebten Karte zurecht rücken.

Die Reisemesse am 19.12.2013

Die Reisemesse war wie eine wirkliche Messe mit Pavillons und Ständen aufgebaut. Jedes Bundesland hatte einen Stand und sich präsentiert. Es gab auch verschiedene Vorführungen. Manche verteilten die landesüblichen Leckerbissen, z.B. Weintrauben, Lübecker Marzipan, Kekse mit Käse...Auch ein Büfett fand bei der Reisemesse statt. Einige Mütter des Meteor-Jahrgangs, verteilten Lebkuchen, Kuchen, Kekse usw. Es gab auch einen Stand mit Getränken.

Wir sind rumgegangen und haben gefragt, in welches Bundesland die Schüler und die Erwachsenen gerne mal reisen würden! Die meisten stimmten für BAYERN!!!

geschrieben von Mieke Schubert und Corinna Thier - Neigungskurs „Schülerzeitung“

 

 

Schulverein

Speiseplan

ISERV