Gelungener Auftakt der IGS-Sportfahrten

Gruppenfoto Balderschwang

28 IGS-Schülerinnen und Schüler auf Skifahrt im Allgäu

Bereits Mitte Februar fand die erste Skifahrt der IGS Oyten statt. Sie bildete den Auftakt der Sportfahrten, die die IGS ihren Schülerinnen und Schülern des siebten Jahrgangs erstmals anbietet. Vom Achimer Bahnhof aus brachen die Siebtklässler begleitet von 3 Lehrkräften, einer Referendarin und einem FSJ’ler auf, um eine Woche lang in Balderschwang, Deutschlands höchst gelegener Gemeinde, das Skifahren zu lernen oder ihr Können zu verbessern.

Weiterlesen: Gelungener Auftakt der IGS-Sportfahrten

Geschichte zum Anfassen

An der IGS Oyten machten sich die Schülerinnen und Schüler auf eine ausgedehnte Zeitreise durch die Geschichte. Zuerst ging es im Jahrgang 5 „zurück in die Steinzeit“. In fünf Themenräumen informierten sich alle Interessierten über die Kultur- und Kunstgeschichte der Steinzeit genauso wie über Höhlenmalerei und die Kunst des Feuermachens. Auf dem Schulhof konnten Speere, Bögen und Pfeile gebastelt und am Pappwild auch gleich ausprobiert werden.

Weiterlesen: Geschichte zum Anfassen

Känguru-Wettbewerb

An der IGS Oyten nahmen in der letzten Woche rund 130 Schülerinnen und Schüler am Mathematik-Känguru-Wettbewerb teil. Sie hatte Spaß daran, die Aufgaben zu lösen und zeigten viel Ausdauer beim Knobeln.

Weiterlesen: Känguru-Wettbewerb

Themenorientierung

An der IGS Oyten werden viele der schulischen Nebenfächer im so genannten Themenorientierten Unterricht, kurz „TO“ genannt, fächerübergreifend unterrichtet. Anfang kommender Woche präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse ihren Familien und Bekannten.

Weiterlesen: Themenorientierung

Spendenaufruf für den Wasserspender

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

auch in diesem Schuljahr nimmt die IGS Oyten – vertreten durch den Mensarat - wieder an dem Wettbewerb „Schule auf Esskurs“ teil. Dieser Wettbewerb hat zum Ziel, alle an der Schulverpflegung beteiligten Organe einer Schule – die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und Erziehungsberechtigten, die Lehrkräfte und natürlich die Mensamitarbeiter – an einen Tisch zu holen, um eine höchst mögliche Qualität der Schulverpflegung zu ermöglichen und langfristig zu sichern.

Weiterlesen: Spendenaufruf für den Wasserspender

Schulverein

Speiseplan

ISERV