Frischer Wind in der Schulverpflegung

Verbraucherzentrale verleiht Stern-Auszeichnung für „Schulen auf EssKurs“

Grund zur Freude bei 15 niedersächsischen Schulen: Ihr Einsatz für ein verbessertes Schulessen wurde jetzt mit einer Sterneauszeichnung gewürdigt. Als Teilnehmer der Maßnahme „Schule auf EssKurs“ der Verbraucherzentrale Niedersachsen haben sie sich die Optimierung der Verpflegungssituation in ihren Mensen und Schulrestaurants seit Schuljahresbeginn auf die Fahnen geschrieben. Bei der Abschlussveranstaltung am 08. Juli in Hannover gab es nun viel Beifall für die beteiligten Schulen.

Die Integrierte Gesamtschule Oyten war eine von vier Schulen, die sich ihren zweiten Stern erarbeitet haben. Zu den ersten Gratulanten gehörte Petra Kristandt, Geschäftsführerin der  Verbraucherzentrale Nds. e. V., die sich über so viel Engagement der Akteure freute. Es wurden des Weiteren noch sieben Schulen mit dem ersten, drei Schulen mit dem dritten sowie eine mit dem fünften Stern ausgezeichnet.

Angepasst an die individuellen Bedingungen vor Ort war die Maßnahmenpalette der Schulen auch in diesem Jahr breit gefächert. Annette Liebner vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale nterstreicht das engagierte Vorgehen der IGS Oyten. Die Schule hat mit Beginn des neuen Schuljahres das Angebot im Schulcafé ganz neu aufgestellt. So wird mit Hilfe vieler Eltern und Schüler eine attraktive, schülergerechte und vielseitige Pausenverpflegung angeboten. Weiterhin wurde ein Kräutergarten angelegt, dessen Ernte in der Schulmensa Verwendung findet. Und als drittes wichtiges Ziel konnte mit Hilfe des Fördervereins ein Wasserspender aufgestellt werden.

Zur Prämierung in Hannover kam auch Minister Christian Meyer (Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz), der den Aktionsplan der Verbraucherzentrale „Schule auf Ess-Kurs“ unterstützt. Er erhielt bei einem Rundgang an Schautischen, Infotafeln und im Gespräch mit den Teilnehmern Einblicke über die vielseitigen Aktivitäten der Schulen.

Der Prozess geht weiter. Für die nächste Runde stehen frische Desserts als Teil der Mittagsverpflegung sowie die Einführung einer Müslibar als Zwischenverpflegung im Mittelpunkt. Damit will sich die IGS Oyten ihren dritten Stern verdienen!

Schulverein

Speiseplan

ISERV