Au pair in Spanien

Ich bin Lara und gehe in die Pangäa 9C. Am 09.08.2016 fliege ich für meine Herausforderung nach Barcelona in Spanien. Dort werde ich bis zum 25.08.2016 auf den einjährigen Sohn der Cousine meiner Mutter aufpassen.

Ich bin auf die Idee gekommen das zu machen, da meine Oma das Vorgeschlagen hatte, sie das aber nur als Spaß meinte. Die Herausforderung ist also das ich auf einen einjähriges Kind aufpasse und dabei noch Spanisch lerne.  Ich stelle mir das so vor dass ich das Kind füttern werde, aufpassen werde, eine Geschichte vor lesen werde etc.

Außerdem denke ich dass alle mit mir Spanisch reden werden und wenn ich was nicht verstehe sie es mir dann auf Deutsch sagen. Wenn ich  zurück aus Spanien komme denke ich dass ich mehr Geduld haben werde.

Schulverein

Speiseplan

ISERV