IGS Oyten zum dritten Mal als Umweltschule ausgezeichnet

Veröffentlicht: Montag, 09. Dezember 2019 Geschrieben von Ingrid Berger

Für den Zeitraum 2017 bis 2019 erhielt unsere Schule zum dritten Mal die Auszeichnung Umweltschule in Europa - Internationale Nachhaltigkeitsschule und für die Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Blansko in der Tschechischen Republik diesmal zusätzlich die internationale Auszeichnung als Eco-School.

 

 

 

 

"Ihrer Schule wurde für die herausragende Arbeit im Bereich der Bildung für Nachhaltigkeit die Auszeichnung 'Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule' für den Projektzeitraum 2016 - 2019 zuerkannt", 
 so stand es in der Benachrichtigung vom 4. Juni 2019.

Die Auszeichnungsveranstaltung für den Bezirk Lüneburg fand am 26. September 2019 im Freilichtmuseum am Kiekeberg statt.

Zwei Handlungskonzepte wurden 2017 eingereicht.

Das erste Handlungskonzept bezog sich auf den Bereich Globales Lernen. Die Planung und Durchführung der Themen "Netzwerk Erde" und die "Macht der Mitbestimmung" im Themenorientierten Unterricht wurden dokumentiert. In den Artikeln zu den Präsentationen auf dieser Homepage gibt es genauere Beschreibungen und Fotos.

Das zweite Handlungskonzept bezog sich auf den Bereich "Biodiversität". 2017 nahmen wir uns vor, den Schüleraustausch mit dem Gymnasium Blansko mit dem Schwerpunkt "Naturschutzgebiete" aufzubauen. Inzwischen hat dieser Schüleraustausch zweimal mit einem Besuch in Blansko und dem Gegenbeesuch in Oyten stattgefunden. Auch dazu gibt es auf dieser Seite einen Artikel mit Fotos. Außerdem auch bei "Schulleben-Schulpartnerschaften. Für diese Zusammenarbeit erhielten wir die zusätzliche Auszeichnung als Eco-School.

                                                                                                            BER September 2019

Schulverein

Speiseplan

ISERV