IGS Oyten erklärt "Rassismus" und "Courage"

Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage from Creaclic Medienpädagogik on Vimeo.

Was macht eigentlich eine "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" aus? In diesem Film erklären Schüler der IGS Oyten was man unter den Begriffen "Rassismus" und "Courage" versteht. Außerdem zeigen sie Beispiele aus dem Schulalltag.

Schülerinnen und Schüler der IGS Oyten beim Jugendkongress

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage 2017“ in Nienburg

Am Morgen des 23. März um 8:30 Uhr ging es los: Fünf Mitglieder der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SoR-SmC) der IGS Oyten machten sich mit dem Zug und begleitet von Frau Hoffmeyer (Schulsozialarbeiterin) auf den Weg nach Nienburg (Weser). Dort fand in diesem Jahr der Jugendkongress für alle „SoR-SmC“-Schulen statt.

Weiterlesen: Schülerinnen und Schüler der IGS Oyten beim Jugendkongress

150€ für die Klassenkasse in der IGS Oyten

Die HRS Oyten ist bereits seit Jahren „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, seit Sommer 2015 darf nun auch die IGS Oyten diesen Titel tragen. Dabei stellt dieser Titel keine einmalige Auszeichnung dar, sondern macht es erforderlich, dass sich die Schülerinnen und Schüler einer Schule kontinuierlich mit diesem Thema auseinandersetzen und aktiv dafür einstehen, dass ihre Schule der Auszeichnung auch weiterhin gerecht wird.

Weiterlesen: 150€ für die Klassenkasse in der IGS Oyten

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Mit einer beeindruckenden Präsentation umrahmte die Projektgruppe „Theater gegen das Vergessen“ die Auszeichnung der IGS Oyten als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Weiterlesen: Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Schulverein

Speiseplan

ISERV